Honorar, Gutscheine und AGB

Honorar

Coaching ist eine private Investition und kann steuerlich geltend gemacht werden. Transaktionsanalytische Beratung wird nicht über die Krankenkassen abgerechnet. In beiden Fällen investieren Sie in Ihre Zukunft.

Das kostenfreie ca. 15-minütige Erstgespräch findet in der Regel am Telefon statt. Folgetermine (ca. 50 Minuten, in meiner Praxis, per Zoom oder telefonisch) werden mit 75 € abgerechnet. Bei einer vereinbarten Verlängerung der Sitzung auf ca. 80 Minuten werden 110 € abgerechnet.

Mein Angebot soll auch weniger liquiden Menschen zugänglich sein. In begründeten Ausnahmefällen (z.B. als Bezieher*in staatlicher Hilfe) erhalten Sie einen Preisnachlass, bitte sprechen Sie mich darauf an.

Gutscheine

Sie können Coaching und Beratung auch verschenken: Für jeden Betrag ab 40 € stelle ich gerne kostenfrei einen Geschenkgutschein aus und sende diesen nach Geldeingang an die von Ihnen gewünschte Adresse.

Gutscheine für Coaching und Beratung können stets auch für eine entspannende Massage genutzt werden. Eine Auszahlung ist nicht möglich.

Sonderkonditionen für Firmen

Sie suchen das passende (Weihnachts- oder Belohnungs-) Geschenk für Ihre Mitarbeitenden? Sprechen Sie mich bitte auf meine lukrativen Sonderkonditionen für größere Gutschein-Abnahmen an.

AGB

Die Bezahlung erfolgt bei Ihrem Besuch in meiner Praxis in bar; in virtuellen oder telefonischen Beratungen nach Rechnungsstellung innerhalb zehn Tagen auf mein Konto.

Alle Honorare sind inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Rechnungen werden in der Regel am Ende eines Jahres (auf Wunsch vierteljährlich) geschrieben und auf Anforderung zugesandt.

Kostenfreie Absagen

sind bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin möglich. Gerne können Sie den Termin alternativ einer Person Ihrer Wahl weitergeben – diese kann sich in der gebuchten Zeit auch mit einer Massage verwöhnen lassen. Bei späterer Absage ist die Hälfte der Ausfallkosten, bei Nichterscheinen das volle Honorar zu entrichten.

Kontakt